Privatpraxis für ganzheitliche Psychotherapie, Hypnose und Ernährungsberatung

Angelika Isabelle Fritsch-Marko | Markgrafenstraße 9 | 68723 Schwetzingen | Telefon: 06202 76 08 86 3

Angelika Isabelle Fritsch-Marko | Markgrafenstraße 9 | 68723 Schwetzingen

Honorare für Therapiegespräche und individuelle Beratung

Aspekt: Zeit

Für eine Therapiesitzung nehme ich mir bis zu 90 Minuten Zeit. Manchmal reichen auch die üblichen 50 Minuten einer klassischen Therapiestunde.

Unbewusste Prozesse darf man aber nicht forcieren und Freiheit in Zeit und Raum sind wichtige Kriterien für inneres Wachstum.
Ich persönlich halte die therapeutische Arbeit für eine Kunst  und diese braucht, wie Sie es wahrscheinlich selbst erfahren werden, Muße.

Honorar

Mein Honorar für eine Therapiesitzung lehnt sich an den Tarif der Heilpraktiker für Psychotherapie an (die Begründung meiner Honorarforderung hängt nicht davon ab, in welcher Höhe die Krankenkassen und Beihilfestellen mein Honorar und meine Auslagen für erstattungsfähig halten bzw. welche Anteile aus meiner Rechnung Ihnen tatsächlich vergütet werden).

Ab angefangenen 60 bis 90 Minuten beträgt das Honorar pro Sitzung 98,00 €.

Klassisch

69/50 Minuten

Verlängert

98/90 Minuten

Hausbesuch

25/Anfahrt

Wochenende

35/zusätzlich

Gruppensitzung

/nach Absprache

Die individuellen Kosten sind im Erstgespräch zu erfragen. Das Honorar ist beim Settings zum Ende der Therapiestunde in bar zu zahlen. In Abständen erhalten Sie auf Wunsch eine Rechnung.

Selbstverständlich gibt es auch Sozialpläne und Sonderkonditionen.

Rahmenbedingungen

Da in meiner Praxis für Psychotherapie nach dem HPG generell keine Zulassung zu gesetzlichen Krankenkassen und Beihilfestellen besteht, leiten sie bitte eigenverantwortlich das Kostenerstattungsverfahren mit einem möglichen Kostenträger ein und informieren sich über Genehmigungsverfahren. Ich wirke dahingehend gerne daran mit, dass bei Bedarf Gutachten und Abrechnungen nach dem GebüH erstellt werden.

Auf jeden Fall können die Kosten steuerlich geltend gemacht werden.

Zeitaufwand, Kosten und Verlauf einer Behandlung sind sehr individuell und abhängig von Ihrem ganz persönlichen Fall und von Ihrer Motivation und Eigeninitiative.

Die Termine werden gemeinsam abgesprochen und flexibel, dem therapeutischen Prozess angemessen, vereinbart. Falls Sie einmal absagen müssen, tun Sie das bitte 48 Stunden vorher. So kann ich diesen Termin anders vergeben und muss Ihnen die ausgefallene Zeit nicht in Rechnung stellen.

Bei nicht in Anspruch genommenen, fest vereinbarten und nicht wie oben angegeben, abgesagten Behandlungsterminen erlaube ich mir, ein Ausfallhonorar in Hohe von 50 % der Gesamtgebühr von 34,50 € zu berechnen. Der Ausfallbetrag ist sofort ohne Frist zahlbar.

„Der Mensch lernt nur auf eigene Kosten.“

Arabisches Sprichwort

Sie können einen Termin nicht wahrnehmen?

Macht nichts! Sagen Sie bitte nur 48 Stunden im Voraus ab.

Rufen Sie mich an

Haben Sie noch Fragen?